• steinway klavier
  • Trompeter
  • Düsseldorf Panorama
  • Mädchen mit Violine
  • Lustige Kinder mit Gitarren
  • Collage eines Rohres mit Noten
"ARIOSO"
Natalia Orlova, Leiterin

Die erfahrene kreative Musikpädagogin, Musikwissenschaftlerin hat Ihr Musikstudium in Sankt Petersburg absolviert, kennt und verwendet erfolgreich viele pädagogische Methoden, im Fach „Musikalische Früherziehung und Frühförderung“ hat sie eigenes Konzept entwickelt. «Musikpädagogik und meine Familie sind die wichtigsten Sachen in meinem Leben. Meine Tätigkeit ist der Fall, wo die Arbeit mir total viel Spaß macht und alles für mich bedeutet. Ich denke an meine kleinen Mäuse, meine Schüler und versuche immer etwas Neues und Spannendes für sie auszudenken, um noch mehr Interesse an der Musik bei ihnen aufzuwecken. Kinder sind meine besten Freunde und die strengsten Kritiker.»

Natalia Orlova, Leiterin
KlavierMusikalische FrüherziehungGehörbildungBlockflöte
Irina Mendelenko

Unsere qualifizierte Dozentin absolvierte eine Musikfachhochschule in Novosibirsk (Russland).Seit 1981 unterrichtet sie verschiedene musikalische Fächer: Klavier, Musiktheorie, Jazzimprovisation, Komposition, Solfedgio, Gehörbildung und Früherziehung für alle Altersstufen. «Musik! Was gibt’s Besseres im Leben?! Mit Musik erhalten alle Seiten unseres Lebens helle, erfreuliche, farbige Töne. Wie schön ist es, musizieren zu können! Klassik, Jazz, Pop, Rock-alles ist möglich. Für jeden meiner Schüler finde ich besondere, einzigartige Wege zur Musik!»

Irina Mendelenko
KlavierMusiktheorieHarmonielehreJazzimprovisation
Elena Knapp

Die ausgebildete Opernsängerin und Musikpädagogin hat das Konservatorium in Jekaterinburg (Russland) absolviert. Als Solistin trat sie in verschiedenen Theatern (das Staatliche akademische Oper- und Ballettheater M. Mussorgsky, Mariinsky Theater in St. Petersburg, Nationaloper Sofia) auf.

«In den langen Jahren meiner Bühnentätigkeit habe ich mit vielen bekannten Künstlern zusammen gearbeitet. Die Stimmbildung bei Kindern liegt mir besonders am Herzen. Mich fasziniert die Begeisterungsfähigkeit junger Menschen, die gerade in der gesanglichen Ausbildung so wichtig ist. Zugleich habe ich erfahren, wie wichtig es ist, persönliche Veranlagungen wahrzunehmen und individuell zu fördern. Es gibt kein Konzept für alle, eine Stimme muss gemäß ihrer Voraussetzungen sorgfältig geschult werden, damit sie sowohl geformt, als auch geschützt werden kann. Eine sorgsame Schulung in Atem- und Artikulationstechnik ist darum für die Zukunft junger Sänger und Sängerinnen grundlegend, damit die Stimme und Freude am Gesang lange durchs Leben getragen werden können.»

Elena Knapp
GesangTheater
Inga Nalecz

Frau Inga Nalecz leitet einige Früherziehungsgruppen. Sie absolvierte eine pädagogische Ausbildung in Kirov(Ukraine) und hat viel Erfahrung in der Arbeit mit Kindern verschiedener Altersgruppen. Mit Ihren Schülern nahm sie an vielen Wettbewerben und Konzerten erfolgreich teil.

«Ich finde, dass Musik eine Art Zauber ist und der Musikunterricht das auch so für die kleinen dargestellt werden soll. Denn jedes Kind ist von Natur aus Phantasievoll und sieht in vielen für uns schon zur Normalität gewordenen Dingen Freude und Zauber und erwartet jeden Tag, etwas Neues zu sehen, ein neues kleines Wunder. Und dieses Wunder kann die Musik für sie sein.»

Inga Nalecz
Musikalische FrüherziehungEltern-Kind-Musikgruppen
Knara Ghazaryan

Die mehrfach international ausgezeichnete Diplom-Musikpädagogin und Konzertpianistin Knara Ghazaryan erteilt klassischen Klavierunterricht in allen Alters- und Leistungsstufen auf Deutsch, Englisch, Russisch, Spanisch oder Armenisch. Aufgewachsen in einer Musikerfamilie begann Knara Ghazaryan, das Klavierspielen mit sechs Jahren zu erlernen. Ihre Schulzeit absolvierte sie an einer Spezial-Musikschule für Hochbegabte in Eriwan (Armenien). 1982 gewann sie ihren ersten Wettbewerb in Kuba und 1984 direkt den nächsten, in ihrer weiteren Laubahn folgten noch weitere. Knara Ghazaryan absolvierte sowohl das Studium der Musikpädagogik an der Musikhochschule "Felix-Mendelssohn‐ Bartholdy" in Leipzig, als auch das Aufbaustudium im Fach Konzertexamen in Leipzig mit Auszeichnung ab.

«Das Unterrichten interessierter Schüler aller Alters- und Leistungsstufen ist mir neben der Konzerttätigkeit eine Herzensangelegenheit. Dabei geht es mir um die bestmögliche Förderung des Schülers gemäß seinem eigenen Anspruch und seinen Begabungen.»

Knara Ghazaryan
Klavier
Dana Thierbach

Die Geigenlehrerin Dana Thierbach bietet auch Gruppenunterricht in Musikalische Früherziehung und «Instrumenten Regenbogen». Sie hat einen langjährigen musikalischen Werdegang sowohl in ihre Heimat Litauen, als auch in Deutschland. Sie studierte an der ArtEZ hogeschool voor de kunsten in Arnheim / Niederlade, wo sie ihren Abschluss Bachelor of Music erhielt.

«Ich gestalte meine Unterrichtsstunden kreativ und dynamisch. Ich versuche die Schüler für Instrument und Musik zu begeistern. Und ich gebe mein Bestes, damit sie ihr Interesse und Motivation nicht verlieren.»

Dana Thierbach
GeigeMusikalische Früherziehung
Valeri Seizew

Diplomierter Musikpädagoge und Gitarrist hat sein Studium an der Pädagogischen Universität in Kasachstan absolviert.

«Musizieren ist ein Ausgleich für den Alltagsstress und fördert zugleich geistige und Soziale Entwicklung. Als Gitarrist und Bassgitarrist stehe ich viele Jahre auf der Bühne. Seit 1997 teile ich meine Erfahrung und Liebe zur Musik und lege einen großen Wert auf individuell angepasstes Lernkonzept.»

Valeri Seizew
Gitarre E-GitarreBass
Pei-Yu Lee

Die Flötenlehrerin Pei-Yu Lee kommt aus Taiwan und hat in Detmold sowohl Bachelor- als auch Master Querflöte Solist bei Prof. János Bálint studiert. In zahlreichen Orchesterprojekten sowie in eigenen Ensembles sammelte sie Erfahrung im Zusammenspiel mit anderen Musikern. Auch bei nationalen sowie internationalen Wettbewerben konnte Sie erfolgreich Preise gewinnen.

«Die Querflöte ist ein schönes Instrument, welches zu Beginn vergleichsweise einfach zu erlernen ist, zudem gibt es relativ preiswerte Einsteigerinstrumente. Dennoch lässt sich natürlich auch bei der Querflöte viel im Detail arbeiten, sowohl an der Technik als auch an allgemeinen oder z.B. Stück- oder Epochenbezogenen musikalischen Inhalten. Egal, an welchem Punkt der Reise sich ein Schüler befindet, ich versuche ein guter Wegbegleiter zu sein.»

Pei-Yu Lee
Flötenlehrerin